Packraft Schweiz - Einsteigerkurse See und Fluss

PACKRAFT – Einsteigerkurse See und Fluss bis WW III

Unsere Einsteiger- /Beginnerkurse sind für all jene, welche die Technik des Packraftfahrens erlernen wollen um später alleine unterwegs zu sein.

Dabei bieten wir verschiedene Kursversionen und Modelle an, so dass Sie sicher ein guter Paddler werden.

 

Packraft Schweiz - Einsteigerkurse See und Fluss

Packraftkurs Fluss einfach WW I-II,  Abend:

Sie wollen nur auf einfachen fliessenden Flüssen WW I – II ohne grosse Hindernisse und Wellen unterwegs sein? An unserem Abendkurs bekommen Sie die nötigsten Informationen um sich auf Flüssen ohne Schwierigkeiten zu bewegen.

Flüsse zum Paddeln nach dem Kurs:  WW 1-2 wie Aare um Bern, Solothurn /Reuss ohne das Gnadental, Limmat einfach, Thur einfach, Rhein

Auch als einfacher Basiskurs für unseren intensiv 2 -3 Tageskurs möglich, aber nicht notwendig. Zu empfehlen für jene als Basiskurs, welche doch Respekt vor dem Wasser haben.

Packraftkurs erweitert bis WW III:

Sie wollen auf Flüssen WW II und vielleicht sogar bis WW III mit Hindernissen und Strömungsformen wie Wellen unterwegs sein? Diese Kurse bieten wir als 2 oder 3 Tages Intensivkurse an.

2 Tageskurs Intensiv bis WW 2/2+, mittel, schnelle verblockte Flüsse wie Simme, Lütschinen, Gnadental Reuss, Muota, Gotthardreuss, Inn, Thur, Alpenrhein.
Keine Kurs-Voraussetzung nötig für eine Teilnahme, aber schnelles Auffassen der Paddelschläge und Manöver von Vorteil, sowie selbständiges Schwimmen in Flüssen mit Strömung. Sonst empfehlen wir den Abendkurs als Vorbereitung für jene mit Respekt vor dem Wasser.

3 Tageskurs Intensiv bis WW 2+ /3, schnell, verblockt mit Stufen, Wellen und Absätze wie Lütschinen, Kander, Simme, Vorderrhein, Inn, Rotte, Rhone.
Die ersten 2 Tage haben den gleichen Inhalt wie der 2 Tageskurs, am 3. Tag wird es dann schnell mit vielen Hindernissen, Stufen und mehr. Keine andere Kurs-Voraussetzung nötig für eine Teilnahme, aber schnelles Auffassen der Paddelschläge und Manöver von Vorteil, sowie selbständiges Schwimmen in Flüssen und Strömung.

Kursaufbau / Vorbereitung:

Als Vorbereitung bekommen Sie von uns vor dem Kurs Unterlagen zugesendet. Der Kursteilnehmer/in wird gebeten diese zu studieren und auch zum Teil Aufgaben zu hause am PC/Laptop durchzuführen. Dies unterstützt das schnelle Aufnehmen von Informationen am Kurs und sind auch Inhalt der Sicherheits-/Risikoinformationen am Kurs.

Kursdauer: Abendkurs 1745 – 2100, Tageskurse 0900 bis 1700 / 1800

Kurspreis: in unserem Kurspreis sind der Lehrer, Haftpflichtversicherung etc. inklusive.

Kursort: Unsere Kursorte wechseln sich zwischen der Region Reuss und Berner Oberland ab. Manche Kurse an Auffahrt und Pfingsten wie auch in den Sommerferien können aber auch an anderen Orten stattfinden.  Natürlich passen wir uns unseren Kunden an und würden auch auf Wunsch den Kursort ändern.

Kursübernachtung: An unseren Kursorten werden wir generell auf einem Zeltplatz sein. Hotels, B and B, Herbergen oder auch einfache Zimmer sind immer in der Nähe zu finden. Die Gruppe isst meistens zusammen Nachtessen in einem Restaurant oder grilliert.

Materialmiete “try and buy”
Sie können fehlendes Material bei uns am Kurs mieten oder auch testen und danach in unserem mobilen Shop kaufen ohne Miete zu bezahlen.

“try and buy” Produkte: https://packraft-schweiz.ch/try-and-buy-packraft-rental-vermietung/
Mietkosten Packraft: https://packraft-schweiz.ch/kurs-miete-packraft/
Mietkosten Kanadier: https://kanuschule-schweiz.ch/kurs-miete-kanadier/

Ausrüstung, wenn sie ein eigenes Packraft haben: Packraft mit Spritzdecke / Doppelpaddel (2 – 2.15m) / wasserdichte Packsäcke für Kleider etc.  / Helm / Schwimmweste (evt. mit Cow Tail, Karabiner, Kappmesser) / Neopren / Spritz oder Trockenjacke / Thermounterwäsche lang oben / Socken dick / Neoprenschuhe geschlossen (wenn möglich Knöchel verdeckt) / Wurfsack mit Bauchgürtel

Packraft Einsteigerkurse See und Fluss WW II (III)

keine Paddelkenntnisse als Voraussetzung